Politik

Friedrich Merz begeisterte hunderte Zuschauer

Harburg. Auf Einladung des CDU-Kreisverbandes Harburg hat Friedrich Merz am Mittwochabend vor rund 500 Zuschauern im Hotel Lindtner gesprochen. Zur Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen sagte Merz, dass sich so etwas nicht wiederholen dürfe. Es gelte, die vernünftigen AfD-Wähler zurück zu gewinnen. Wie das gelingen könnte, skizzierte Merz anhand von Herausforderungen für die Zukunft.

Der Populismus sei eine Gefahr für die Demokratie, sagt der Hoffnungsträger vieler Christdemokraten. Die Mitte, so ist sich Merz sicher, muss wieder stärker werden. Kontroverse Standpunkte müsse man wieder kontrovers diskutieren können. Merz thematisierte aktuelle öffentliche Diskussionen zur Digitalisierung und rund um Friday for Future. Dabei unterstütze er die Sichtweise der jungen Menschen. Merz mahnte jedoch an, dass ein wesentlicher Teil der Lösung auch im Bereich der Wirtschaft liege, etwa in der Entwicklung neuer Technologien. Auch die Themen Migration und EU sprach Merz an.

Mit Friedrich Merz, so hatte man den Eindruck, ist noch zu rechnen.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X