Wetter/Unwetter

Wetterhinweis: Ab Sonntag droht Chaos in Hamburg

Hamburg. Vor einigen Tagen tauchte auf den Bildschirmen der Meteorologen das erste Mal eine Hochrechnung des Wetters für den kommenden Sonntag auf, enthielt aber noch viele Ungenauigkeiten. Doch jetzt sind sich die Wetterexperten sicher: Am Sonntag wird es turbulent und es ist ein guter Rat, wenn man zu Hause in den sicheren 4 Wänden bleibt.

Das Sturmtief „Sabine“ wird am Sonntag Deutschland erreichen. Mit Windgeschwindigkeiten von 110 Km/h, vereinzelt bis 140 Km/h und in den höheren Lagen mit teils mehr als 160 Km/h wird eine ähnlich heftige Wetterlage wie bei Sturmtief „Xaver“ (2013) geben. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie warnt bereits vor einer Sturmflut an der Nordseeküste.

Immer wenn ein Sturmtief mit lang anhaltenden stabilen Windrichtungen aus Nordwest auf Deutschland trifft, besteht auch für Hamburg und alle anderen Elbanlieger im Norden die Gefahr einer Sturmflut. Am Sonntag könnte es deshalb auch dazu kommen, dass die Alarmierung angehoben wird. Wettermodelle legen nahe, dass es zu einer schweren Sturmflut kommen könnte. Es wird vorsorglich empfohlen, in möglichen Gefahrengebieten aufmerksam zu sein und rechtzeitig Vorsorge zu treffen.

Auf unseren Themenseite „Wetter/Unwetter“ halten wir Sie bei Bedarf mit einem Ticker auf dem Laufenden.

Zeige mehr
AnzeigeHamburg Dance Academy Belegprofis Princess to Bride Princess to Bride

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaue auch dies
Close
Back to top button
Close
Close
X
X