Freizeit

Benefiz – Abschlusskonzert O Hannes – wat’n Hoot“

Plattdeutsche Chormusik zeitgemäß – modern – traditionell

Buxtehude. Nach 5 erfolgreichen Konzerten, die in puncto Resonanz, Qualität und Besucherzahlen alle Erwartungen übertrafen gibt der „PlattProjekt-Chor Buxtehude“  unter der Leitung von Harald Winter sein Abschlusskonzert als Benefizkonzert zugunsten der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs. Mit einem bunten Strauß Kompositionen neuer Lieder für mehrstimmigen Chor in zeitgemäßem Gewand aus seiner Feder sowie moderne Bearbeitungen traditioneller Lieder  und stellt damit die Verbindung von Tradition und Moderne her. Vom rockigen Titelgeber „O Hannes-wat‘n Hoot“ ist über den anspruchsvollen Wohlklang aktueller Chorsätze auf die Lyrik Klaus Groths und anderer bis hin zum Gassenhauer oder dem norddeutschen Liebeslied schlechthin „Dat du min Leevsten büst“ für alle etwas dabei. In den Genuss kommt man am 1.3.2020 um 17 Uhr in der Kirche St. Matthias in Jork. Der Eintritt beträgt regulär 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X