Sport

Nachwuchsteams vom Volleyball-Team Hamburg bei Hamburger Meisterschaften erfolgreich

U14 verteidigt den Titel und qualifiziert sich für Norddeutsche Meisterschaft

Neugraben-Fischbek. Die Teams aus dem Nachwuchsleistungszentrum vom Volleyball-Team Hamburg sind weiterhin erfolgreich. Bei den Hamburger Meisterschaften der U14 und U18 erreichten die Mannschaften die Plätze eins, drei und vier.

Am vergangenen Wochenende konnte die U14 aus dem VTH-Leistungszentrum den Titel bei den Hamburger Meisterschaften verteidigen und ist damit für die Norddeutschen Meisterschaften qualifiziert. Im Finale zeigte sich die Mannschaft nervenstark und drehte einen Rückstand im zweiten Satz gegen das Team vom SC Alstertal-Langenhorn. Auch das zweite U14 Team zeigte in der Vorrunde mit zwei Siegen eine starke Leistung und beendete das Turnier auf dem vierten Platz.

„Platz vier und Platz eins ist ein großartiger Erfolg für das Volleyball-Team Hamburg, für die Mädchen und für unser Trainerteam. Die Mannschaften bei der Endrunde haben sich aus Mädchen zusammen, die während der Saison von Helmut von Soosten, Jérémy Platre, André Thurm und mir betreut werden. Das war ein gelungener Auftritt. Herzlichen Glückwunsch an alle Mädchen und die Eltern, die viel Zeit und Energie in den Sport investieren“, freut sich Trainer Gerd Grün über die beiden Turnier-Tage in Barmbek-Süd.

Die Endrunde U18 wurde in diesem Jahr in Harburg ausgespielt. Gleich zum Auftakt musste sich das VTH-Team gegen die starke Mannschaft vom VfL Geesthacht knapp mit 0-2 (22-25,21-25) geschlagen geben. Durch einen klaren Erfolg im zweiten Spiel der Vorrunde gegen den Gastgeber Harburger Turnerbund gelang trotzdem noch der Einzug ins Halbfinale. In der Vorschlussrunde musste sich die Mannschaft vom Volleyball-Team Hamburg jedoch dem späteren Turniersieger VG WiWa in zwei Sätzen geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei war die Enttäuschung über den verpassten Finaleinzug schon wieder verflogen und der VC Allermöhe in zwei Sätzen besiegt. Durch den 25-14 und 25-15 Erfolg sicherte sich die Mannschaft vom VT Hamburg die Bronzemedaille.

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X