Wirtschaft

Mariahilf startet groß angelegten Mal- und Fotowettbewerb

Im Rahmen eines Wettbewerbs ruft die Helios Mariahilf Klinik Hamburg alle Familien der Region auf, bis zum 15. März selbstgemalte Bilder und Portraitfotos einzureichen. Unter allen Teilnehmern werden insgesamt sechs Saisonpässe für das Heide Park Resort verlost

Anzeige

Heimfeld. „Hört man sich in der Harburger Innenstadt um, antwortet ein Großteil der Passanten auf die Frage ‚Wo bist du geboren?‘ ganz selbstverständlich ‚Im Mariahilf‘. Das wollen wir mit unserer Aktion deutlich machen“, erklärt Klinikgeschäftsführer Torge Koop. Seit über sechzig Jahren erblicken in der Helios Mariahilf Klinik Hamburg die Harburgerinnen und Harburger das Licht der Welt. Mit Bildern von Alt und Jung auf einem großen Werbebanner an der Stader Straße möchte die Klinik nun zeigen, wie wichtig sie für die Familien der Region vor, während und nach der Geburt ist. Einsendeschluss ist der 15. März. Gesucht werden Portraitbilder von Harburgerinnen und Harburgern, die im Mariahilf geboren wurden.

„Parallel dazu rufen wir die Kleinsten dazu auf, uns selbstgemalte Bilder unter dem Schlagwort ‚Familie‘ für unsere Notaufnahme zu schicken“, so Koop zum zweiten Teil des Wettbewerbs. „Seit wir unsere Notaufnahme umgebaut haben, sind die Wände noch sehr kahl und nicht besonders familienfreundlich. Das wollen wir ändern“, macht Koop klar. Unter allen Einsendungen wird die Klinik die schönsten Motive aussuchen und ganz groß rausbringen: Digitalisiert und vergrößert werden die Bilder mit Klebefolien die Wände der Notfallambulanz schmücken. Die große Eröffnung wird dann beim Tag der offenen Tür der Klinik am 18. April von 10 bis 16 Uhr gefeiert. Auch hier können die Bilder bis zum 15. März per Post oder Email (info.mariahilf@helios-gesundheit.de) an die Helios Mariahilf Klinik geschickt werden. Bitte Absender und Kontaktdaten angeben.

Zu gewinnen gibt es jeweils drei Saisonpässe für das Heide Park Resort. Alle Informationen zu den Wettbewerben finden Sie auch online unter www.helios-gesundheit.de/mariahilf/wettbewerb. Wir wünschen viel Erfolg!

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X