Landkreis Harburg

Jubiläum an der Feuerwehrtechnischen Zentrale ( FTZ ) in Hittfeld

Hittfeld. Ein stolzes Jubiläum konnte jetzt an der Feuerwehrtechnischen Zentrale ( FTZ ) in Hittfeld begangen werden. Im Rahmen des jüngst beendeten Funkausbildungslehrgangs der Kreisfeuerwehr wurde der sage und schreibe 4000. Lehrgangsteilnehmer mit einem Buchgeschenk bedacht. Per Losentscheid wurde dabei Thomas Schmidt von der Feuerwehr Schierhorn diese Ehre zuteil, er freute sich sichtlich über das Geschenk, natürlich ein Buch mit dem Schwerpunktthema „Feuerwehr“. Lehrgangsleiter Andreas Kallmeier, sein Vertreter Peter Riecken, der stellvertretende Kreisbrandmeister Sven Wolkau und Kreisausbildungsleiter Ralf vom Lehn übergaben dem Jubilar das Geschenk und bedankten sich bei hm und allen anderen 24 Teilnehmern des aktuellen Funklehrgangs für die gezeigten Leistungen. Seit 1985 wird der Funklehrgang an der FTZ angeboten, mit Indienststellung des neuen Lehrgang-s und Stabsgebäudes werden pro Jahr sieben Funkausbildungslehrgänge angeboten. In 19 Unterrichtsstunden werden die Lehrgangsteilnehmer dabei sowohl theoretisch als auch praktisch im Umgang mit den Digitalfunkgeräten geschult, zudem werden u.a. Kartenkunde und rechtliche Grundlagen für die Arbeit mit den Funkgeräten vermittelt. Der Funklehrgang ist der Lehrgang mit der häufigsten Durchführungsfrequenz in den Reihen der Feuerwehren des Landkreises Harburg. /pm

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X