Sport

HNT-Turnnachwuchs gewinnt die ersten beiden Wettkämpfe

Hausbruch. Die jungen Kunstturner der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) haben ihre ersten beiden Wettkämpfe in der niedersächsischen Einsteigerliga gewonnen. Das Team mit Maximilian Seng (10 Jahre), Bilal Zeybek (9), Maxim Rudik (8), Nikita Büchert und Deniel Borgachef (beide 7) belegte in der Staffel Nord sowohl beim Wettkampf am 15. Februar in Melle als auch am gestrigen Sonntag in Langwedel den ersten Platz. Damit ist der erfolgreiche Turnnachwuchs der HNT ganz klar auf Finalkurs. Am 1. März steht noch der dritte Liga-Wettkampf an, am 21. März folgt dann das Finale mit Teams der Staffel Nord und Süd. /pm

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaue auch dies
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X