Hamburg

Anhänger mit Hubsteiger kippt auf A255 um

Hamburg. Kurz nach 14 Uhr kam es auf der A255 in Fahrtrichtung Süden zu einem folgenschweren Unfall. Der Anhänger eines Fahrzeugs geriet ins Schlingern und kippte um. Dabei rutschte dieser noch gut 50 Meter über die Fahrbahn und blieb quer auf der Straße liegen. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall einen Schock, musste aber nicht medizinisch behandelt werden. Die Feuerwehr Hamburg musste die Bergung nicht übernehmen, da der Eigentümer des Unternehmens mit schwerem Gerät vor Ort war und dies selbst erledigen konnte.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X