Sport

Volleyball-Team Hamburg empfängt heute Tempelhof-Mariendorf

Heimspiel in der CU Arena für die VTH-Damen

Neugraben-Fischbek. Das Volleyball-Team Hamburg hat am Sonnabend, 29. Februar 2020 um 19 Uhr die Mannschaft vom TSV Tempelhof-Mariendorf zu Gast in der CU Arena. Die Berlinerinnen reisen als Tabellenvierter mit 11 Siegen aus 16 Spielen an die Elbe und gehen als Favorit in die Partie.  Das junge VTH-Team hat sich inzwischen an die Außenseiterrolle gewöhnt und will die konstant besser gewordenen Leistungen der letzten Wochen bestätigen.

VTH-Trainer Gerd Grün bleibt auch vor diesem Spiel positiv und hofft darauf, dass sein Team sich für die Arbeit der letzten Wochen belohnen kann: „Das wird ein schweres Spiel für unser junges Team. Die Berlinerinnen sind sehr gut eingespielt. Ihre Fehlerquote ist gering. Um erfolgreich zu sein, müssen wir viel riskieren und dabei ebenfalls wenige Fehler machen. Wir wollen mutig auftreten.“

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaue auch dies
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X