Harburg

Publikumsdienststellen der Bezirksämter bleiben geöffnet

Harburg. Die Hamburger Bezirksämter weisen seit heute per Aushang an den Eingängen darauf hin, dass Besucherinnen und Besucher, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in Regionen und Ländern aufgehalten haben, die zum Risikogebiet für den neuartigen Coronavirus (Covid-19) gelten, gebeten werden, von einem Besuch abzusehen.

Dasselbe gilt für Besucherinnen und Besucher, die sich in den letzten 14 Tagen zwar nicht in Covid 19-Risikogebieten aufgehalten haben, aber grippale Krankheitsanzeichen aufweisen.

In den Aushängen sind je nach möglichem Anliegen E-Mail-Adressen benannt. Weiter weisen die Bezirksämter darauf hin, dass viele Dienstleistungen auch von zu Hause erreicht werden können über: www.hamburg.de/behoerdenfinder oder https://serviceportal.hamburg.de

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X