Harburg

Corona-Verdacht an Feuerwehrwache Harburg?

Harburg. Erst gestern gab es nach Informationen von Blaulicht-News.de an der Leitstelle der Feuerwehr Hamburg in der Wendenstraße einen Verdachtsfall bezüglich einer Corona-Infektion. Heute warnt ein Aushang an der Feuerwache Harburg im Großmoordamm vor dem Betreten der Wache. Ob es hier um einen Verdachtsfall geht oder ein Mitarbeiter infiziert ist, ist nicht bekannt geworden. Seitens der Leitstelle der Feuerwehr Hamburg gibt es dazu keine Informationen. Angaben zufolge ist eine Grundversorgung aber sichergestellt.

50 Einweg-Gesichtsmasken | Schützende Mund-Nasen-Bedeckung mit 3-lagigem Mundschutz, elastischem Gummizug und bequemem Universaldesign für Erwachsene und Kinder für 15,99 Euro bei Amazon kaufen!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X