Anzeige Anzeige
Neugraben-Fischbek

Nach Ankündigung der Schulschließung setzen Hamsterkäufe ein

Neugraben-Fischbek. Nachdem es am heutigen Tage zu zahlreichen Absagen von Veranstaltungen und staatstragenden Ansprachen von Regierungschefs und Gesundheitsexperten kam, griff die Verunsicherung in der Bevölkerung um sich. Nahezu alle Nahversorger melden leer gekaufte Regale. So waren am frühen Freitagabend bei Kaufland in Hamburg-Neugraben zahlreiche Grundnahrungsmittel vergriffen. Davon betroffen waren Obst- und Gemüse, ein Großteil der Backwaren, Konserven, Fleischwaren, Milch und Toilettenpapier. An den Kassen bildeten sich lange Schlangen. Wie der Konzern mitteilt, wird es am Samstag eine reguläre Lieferung geben, wonach bis auf wenige Artikel alles wieder verfügbar sein wird. Ähnliche Aussagen gibt es auch von den Verantwortlichen der anderen Einzelhändler. Grundsätzlich sei genügend Ware an den Großlagern vorrätig, heißt es.

Zeige mehr
AnzeigeBelegprofis Princess to Bride Neugraben entdecken Giovanni L. Asien SBay Holst Naturschlafstudio

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X