Hamburg

Brennende Heuballen gefährden landwirtschaftlichen Betrieb

Allermöhe. Am frühen Sonntagmorgen wird die Feuerwehr zu einem Bauernhof am Allermöher Deich gerufen. Bereits auf der Anfahrt sind riesige Flamen und Rauch im Nachthimmel zu sehen. Wie die Feuerwehr feststellt, wurden hinter dem Bauernhof mehrere Heuballen mit Brandbeschleuniger angezündet. Der Löschvorgang gestaltet sich schwierig, da das Löschwasser über lange Strecken transportiert werden musste. Für den landwirtschaftlichen Betrieb entstand nach eigenen Angaben ein hoher finanzieller Schaden.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaue auch dies
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X