BuxtehudeEinkaufen

Zwei Buxtehuder helfen der Gastro-Szene

Buxtehude. Der Corona-Krise geht eine enorme Welle der Hilfsbereitschaft voraus. Den Menschen ist klar, dass den lokalen Restaurants das Aus droht, wenn die Krise längere Zeit andauert. Unter diesem Eindruck haben sich Ana Pecic und Ata Shakoor etwas einfallen lassen. Sie wollen mit der Initiative „SaveYourGastro“ alle Lokale und Geschäfte unter einen (Hilfs-)Schirm zusammen bringen.

Die ehrenamtlich betriebene Webseite bietet den Geschäftsleuten die Möglichkeit, sich mit ihrem Geschäft einzutragen. Die Besucher und Unterstützer haben dann dort die Möglichkeit, direkt zu Spenden. Alle Unterstützer werden in eine Liste eingetragen, damit sie später mit ihrer Lieblingsgastro das Ende der Corona-Krise feiern können.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X