GesundheitHarburg

Positive Covid-19 Testungen im Seniorenheim am Sand

Harburg. Das Gesundheitsamt hat in Zusammenarbeit mit dem Betreiber der Einrichtung „Harburger Sand“ mehrere positiv getestete Bewohnerinnen und Bewohner mit Covid19-Erkrankungen isoliert. Der Träger stellt die pflegerische und medizinische Betreuung sicher.

Alle erforderlichen Maßnahmen wurden in Abstimmung zwischen dem Gesundheitsamt und dem Träger ergriffen. Die Bewohnerinnen und Bewohner werden isoliert und pflegerisch betreut. Personen, die negativ getestet wurden, werden entsprechend in andere Räumlichkeiten des Trägers verlegt. Alle beteiligten Behörden, DRK und Träger sind im stetigen Austausch und begleiten die Betreuung vor Ort.

Da es sich um demente Menschen handelt, kümmern sich Betreuerinnen und Betreuer mit entsprechender fachlicher Expertise um diese Personen. Die Beprobungen der Bewohnerinnen und Bewohner sowie des Personals werden vom DRK durchgeführt. Die abschließenden Ergebnisse liegen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor.

Personen, die aufgrund ihrer Demenzerkrankung nicht beprobt werden können, werden vorsorglich isoliert untergebracht und unter Wahrung aller hygienischen Maßnahmen gesondert betreut.

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X