HausbruchVerkehr

3 Monate Dauerbaustelle an wichtigem Knotenpunkt

Hausbruch. Ab Montag, dem 27. April ist eine der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in Hamburgs Süden gesperrt. Die seit Monaten errichtete Baustelle auf der Cuxhavener Straße, zwischen dem Ehestorfer Heuweg und der Waltershofer Straße, die nach wie vor mit je einer Fahrspur je Richtungsfahrbahn befahren werden kann, ermöglicht dann keinen Abbiegeverkehr mehr auf die Waltershofer Straße. Diese ist zwischen der B73 und der Straße Zum Dubben voll gesperrt. Wenn alles planmäßig verläuft, wird die Baustelle am 17. Juli wieder freigegeben. Für Fußgänger und Fahrradfahrende wird eine Bedarfsampel eingerichtet, die reguläre Ampelanlage wird abgeschaltet. Unmittelbar nach dem Ende dieser Baumaßnahme beginnen Sanierungsarbeiten auf der Autobahn 7. Dann wird der Umleitungsverkehr über den Knotenpunkt abgewickelt.

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaue auch dies
Close
Back to top button
Close
Close
X
X