VerkehrWilhelmsburg

B75: Brückenbauwerk Kornweide fertiggestellt

Wilhelmsburg. Das Brückenbauwerk im Verlauf der Kornweide über die neue B75 wurde erfolgreich fertiggestellt. Damit wurde bei der von der DEGES durchgeführten Maßnahme ein entscheidender Meilenstein für die abschließenden Arbeiten an der neuen B75 im Bereich des Übergangs zur alten Trasse, der ehemaligen Wilhelmsburger Reichsstraße (B 4/ 75), erreicht. Mit der Öffnung des Brückenbauwerks an diesem Wochenende wird der bauzeitlich eingerichtete Ampelknoten auf der B75 aufgelöst und die Arbeiten zur Herstellung der endgültigen Anschlussstelle (AS) HH-Kornweide gestartet.

Für die Einrichtung der neuen baustellenbedingten Verkehrsführung sind am Wochenende zeitweise Verkehrsbeeinträchtigungen notwendig. So wird dieses Wochenende, bis zum Montag, 20.4., 4:00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen ein Fahrstreifen für die Nutzer gesperrt, um Verkehrssicherungsarbeiten zur Einrichtung der neuen Verkehrsführung durchführen zu können. Ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung steht den Nutzern in dieser Umbauphase auf der B 75 weiterhin zur Verfügung. Die Auf- und Ausfahrtsrampen an der Anschlussstelle werden gesperrt, eine weiträumige Umleitung über die A 255/ A 1 ist ausgeschildert.

Für die kommende Verkehrsphase zur Fertigstellung der Anschlussstelle HH-Kornweide wird ab dem 20.4.2020, 4:00 Uhr bis Ende August 2020 eine neue baustellenbedingte Verkehrsführung benötigt:

Auf der Richtungsfahrbahn Süd der B 75 wird der Überholfahrstreifen eingezogen. Den Nutzern steht in diesem Bereich ein Fahrstreifen zur Verfügung. In Fahrtrichtung Norden bleiben beide Fahrstreifen der B 75 geöffnet. Die Ausfahrten von der B 75 sind in beiden Fahrtrichtungen, in Fahrtrichtung HH-Centrum und HH-Harburg, in dieser Verkehrsphase gesperrt. In Fahrtrichtung Süden wird empfohlen über die A 255/ A 1 zur Anschlussstelle HH-Stillhorn auszuweichen, um zur Kornweide zu fahren. Die Ausfahrt über die AS HH-Wilhelmsburg ist ebenfalls möglich und eine Umleitung entsprechend beschildert.

In Fahrtrichtung HH-Centrum fahren Nutzer an der AS HH-Neuland ab und folgen der Umleitungsbeschilderung U1 zur Kornweide und gegebenenfalls weiter zur A 1 AS HH-Stillhorn. Die Auffahrt in Fahrtrichtung HH-Centrum ist gesperrt. Hierfür ist eine Umleitung (U5) über die Otto Brennerstraße eingerichtet. Die Auffahrt in Rifa Süden wird ab Montag, 20.04.2020, 4:00 Uhr für die Verkehrsteilnehmer zur Verfügung stehen.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X