Wilhelmsburg

Während der Fahrt: LKW geht plötzlich in Flammen auf

Wilhelmsburg. Am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr ging ein mit Reifen beladener 7,5 Tonnen-LKW an der Kreuzung Neuhöfer Straße / Reiherstieg-Hauptdeich in Flammen auf. Der Fahrer gibt an, einen lauten Knall gehört zu haben, bevor wenig später die komplette Ladefläche in Brand geraten war. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, die Ursache ist unbekannt geblieben.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X