Lokales

Brandstiftung an Baum und Schuppen in Buxtehude – Polizei sucht Zeugen

Buxtehude. Gleich zweimal mussten am gestrigen Dienstag Polizeibeamte und Feuerwehrleute in Buxtehude zum Großen Moorweg ausrücken. Gegen 16:35 Uhr wurde dort ein brennender Baumstumpf gemeldet, der schnell gelöscht werden konnte. Gegen 20:30 Uhr brannte dann auf einer Wiese in der Nähe ein mit Stroh gefüllter Schuppen vollständig nieder. Auch dieses Feuer wurde von den eingesetzten Feuerwehrleuten des 1. Zuges der Ortswehr Buxtehude schnell gelöscht.

Zeugen sahen vor dem Brandausbruch einen Kleinwagen am Brandort stehen, der sich dann zügig entfernte. Auch mehrere junge Leute konnten in unmittelbarer Nähe vor dem Ausbruch des Feuers beobachtet werden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen kann eine Brandstiftung in beiden Fällen nicht ausgeschlossen werden. Der angerichtete Schaden bei beiden Feuern dürfte sich auf über 1.000 Euro beziffern lassen.

Die Ermittler bitten deshalb Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den beiden Bränden gemacht haben, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Buxtehuder Polizeikommissariat zu melden.

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X