Kolumnen

Wir helfen Kleinen- und mittelständischen Unternehmen

Wir hören es den ganzen Tag und es ist wahr, die Corona-Krise stellt Deutschland und die Welt vor eine große Herausforderung. Am Liebsten würde man sich in eine Zeitmaschine setzen, bei der man im Sommer 2021 wieder ausgeworfen wird. Doch die Realität lässt derlei Träumereien nicht zu. Zu hart treffen Existenzsorgen gerade viele sehr hart. Existenzgründer, Restaurants, Fachgeschäfte und viele andere Branchen haben ihre letzte Liquidität aufgebraucht.

Jetzt ist Solidarität gefragt!

Das Team von Aktuelles aus Süderelbe hat in den vergangenen Wochen selbst zahlreiche Spenden von Leserinnen und Lesern erhalten und diese Wertschätzung dankbar und demütig angenommen. Sie sichern uns einige Wochen Vorsprung vor der Welle der Liquiditätsengpässe. Das ist gut so und wir können erstmal weitermachen! Ein großes Dankeschön dafür!

Wir möchten ebenso denen helfen, die aufgrund der Corona-Krise in einen Engpass gekommen sind. Neben den Kleinanzeigen, die wir für private und gewerbliche Anbieter nun vollständig kostenlos gemacht haben, ist auch das Einstellen von Veranstaltungen komplett gratis für alle Akteure der Kulturszene und auch für die gewerblichen Anbieter!

Aber wir haben uns zu noch mehr entschieden: Allen Kleinen- und Mittelständischen Unternehmen (auch Solo-Selbstständige) aus Hamburg und der Metropolregion, die aufgrund der Corona-Krise in eine Schieflage geraten sind, erhalten bei uns einen Onlinebanner bis zum 30.10.2020 völlig gratis! Es bedarf dabei keiner Kündigung oder dergleichen, der „Vertrag“ endet automatisch! Eine einfache E-Mail an vertrieb@aus-suederelbe.de genügt. Unser Team meldet sich dann zur Abwicklung bei euch! Wir benötigen dabei keine Bankunterlagen oder dergleichen und verlassen uns auf eure Ehrlichkeit.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X