Hausbruch

Hier zählt noch das Basteln und Spielen

Hausbruch. Wenn sich die Mitglieder des Modellbauclub Harburg e.V. in ihrem Vereinshaus treffen, tauchen sie regelmäßig für zwei bis drei Stunden in eine andere Welt ein. Abseits von Arbeit und Familienleben kann sich hier jeden Donnerstag ab 19 Uhr der Spieltrieb unter gleichgesinnten entfalten.

Der seit Jahrzehnten existierende Verein wird in aller Regelmäßigkeit zu Veranstaltungen wie dem Binnenhafenfest oder in das Freilichtmuseum eingeladen. Dort präsentieren sie dann etwa ihre Siku-Modelle, die oft bis in das letzte Detail technisch gepimpt sind. Oder Schiffsmodelle, die nach monatelanger Bastelarbeit von den Kindern im Wasserbecken eingeweiht werden dürfen.

Wer Lust hat und den Modelbauclub einmal kennen lernen möchte, wendet sich an Dieter Hofmeister (0177 7967612) oder Klaus Zigahn (0152 28708449). Sobald die Corona-Beschränkungen ein Treffen zulassen, geht es wieder zum „Spielen“.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X