VerkehrWilhelmsburg

Stromverteiler ausgebrannt – S3 Ersatzverkehr eingerichtet

Wilhelmsburg. Ein Feuer in einem Stromkasten stört aktuell den Betrieb der S-Bahn Linie 3. Aus bisher unbekannten Gründen brannte der Stromkasten aus. Eine S-Bahn musste auf freier Strecke evakuiert werden. Bereits am Nachmittag kam es zu technischen Störungen auf der Strecke. Das Feuer wurde bereits gelöscht, dazu musste der Strom abgestellt werden. Die S-Bahn Hamburg hat zwischen der Haltestelle Hammerbrook und Harburg einen Ersatzverkehr eingerichtet und teilt mit, das die Regionalbahn RE5 zusätzlich auch in Neugraben hält. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Verkehr bis zum Betriebsschluss nicht wieder aufgenommen werden kann.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X