Neu Wulmstorf

Erneut schwerer Unfall auf der BAB 1 bei Rade

Neu Wulmstorf. Ein schwerer Unfall auf der BAB1 bei Rade hat am Freitagabend gegen 18:25 Uhr einen Großeinsatz ausgelöst. Ein Anrufer meldete einen Unfall bei dem sich ein Fahrzeug überschlagen haben soll, weitere Anrufer meldeten sich ebenfalls über den Notruf. Der Disponent der Feuerwehr hat daraufhin eine Alarmierung eingeleitet, die von bis zu 7 Verletzten ausgeht. Mehrere Rettungsfahrzeuge und Notärzte sowie Feuerwehr und Polizei koordinierten die Rettungsmaßnahmen vor Ort.

Schnell stand fest, dass es wohl bei keinem der Fahrzeuge zu einem Überschlag gekommen war. Vier Personen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen zählten die Rettungskräfte nach ersten Angaben. Die Autobahn ist seitdem teilweise gesperrt. Eines der verunfallten Fahrzeuge gehört einem Hochzeitsfotografen. Er war nach eigenen Angaben auf den Weg zu einem Brautpaar. Das geplante Fotoshooting muss jetzt ausfallen.

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X