HarburgVerkehr

Straßenbauarbeiten: Hier wird es eng in Harburg

Harburg. Die Fahrbahnoberflächen der Straßen Kapellenweg, Strucksbarg, Grumbrechtstraße und Triftstraße müssen instand gesetzt werden. Für die anstehenden Straßenbauarbeiten werden die Straßen, je nach Maßnahme, als Einbahnstraße oder Sackgasse eingerichtet oder voll gesperrt.

Abschnittsweise werden folgende Fahrbahnoberflächen ab dem 02. Juni 2020 erneuert: In Wilstorf erfolgt die Sperrung am 2. und 3. Juni im Kapellenweg. Der Abschnitt Max-Halbe-Straße bis Sudermannstraße ist gesperrt. In Eißendorf wird am 3. und 4. Juni der Strucksbarg gesperrt. In Richtung Friedhofstraße wird eine Einbahnstraßenregelung genutzt. Die Grumbrechtstraße in Heimfeld wird am 8. und 9. Juni zwischen Milchgrund bis zur Kehre gesperrt. Anlieger können passieren. Vom 9. bis 11. Juni wird die Triftstraße im Bereich zwischen Ehestorfer Weg und Heimfelder Straße saniert. Es gilt eine Einbahnstraßenregelung Richtung Heimfelder Straße (einmündende Straßen werden gesperrt).

Sperrung Kapellenweg

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X