Eißendorf

Polizei stellt gestohlene Pedelecs sicher

Eißendorf. Zivilfahnder der Polizeikommissariate 17, 23, 27 und 46 stellten gestern Abend im Rahmen einer Durchsuchung zwei hochwertige Pedelecs, Betäubungsmittel und mutmaßliches Dealgeld sicher. Der Verantwortliche eines Eppendorfer Fahrradgeschäfts konnte aufgrund einer telefonischen Bestellung eines spezifischen Ladekabels feststellen, dass das dazugehörige hochwertige Pedelec als gestohlen gemeldet worden war. Er verständigte daraufhin die Polizei.

Gegen 16:00 Uhr erschien eine Frau, erwarb das Ladekabel und begab sich zu ihrer Wohnanschrift in Eißendorf. Zivilfahnder unterschiedlicher Kommissariate waren der Frau in Absprache mit dem für die Region Eimsbüttel zuständigen Landeskriminalamts (LKA 132) gefolgt. Die Beamten vollstreckten in der Folge einen durch die Staatsanwaltschaft Hamburg erwirkten Durchsuchungsbeschluss an der Wohnanschrift.

Hier trafen sie auf den 40-jährigen mutmaßlichen Besteller und auf die 40-jährige Abholerin. Zudem waren zwei Kinder (5/6) in der Wohnung. Die Fahnder stellten neben dem in der Wohnung vermuteten Pedelec ein weiteres als gestohlen gemeldetes Pedelec sicher. Darüber hinaus fanden die Beamten, mit Unterstützung der Diensthündin „Fleur“, rund 300 Gramm Marihuana, eine Feinwaage, drei Mobiltelefone, Verpackungsmaterial und rund 2.200 Euro mutmaßliches Dealgeld und stellten dieses sicher.

Zudem wurden in der Toilette Reste von Marihuana gefunden, die mutmaßlich unmittelbar vor dem Beginn der Durchsuchung aus dem Weg geschafft werden sollten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen verblieben die beiden Deutschen auf freiem Fuß, da keine Haftgründe vorlagen. Die weiteren Ermittlungen im Zusammenhang mit den sichergestellten Betäubungsmitteln führt das Rauschgiftdezernat (LKA 62) und in Sachen der Pedelecs das LKA 132.

Was sind Haftgründe?
Das deutsche Strafprozessrecht kennt drei „klassische“ Haftgründe. Ihnen ist gemein, dass es der Hauptzweck der Untersuchungshaft ist, das laufende Ermittlungsverfahren bzw. das anschließende Strafverfahren und die Strafvollstreckung zu schützen. Flucht, Fluchtgefahr oder Verdunkelungsgefahr oder auch Strafen der Schwerkriminalität oder Wiederholungsgefahr müssen vorliegen, um den Tatverdächtigen bis zur Verhandlung in Untersuchungshaft zu nehmen.

50 Einweg-Gesichtsmasken | Schützende Mund-Nasen-Bedeckung mit 3-lagigem Mundschutz, elastischem Gummizug und bequemem Universaldesign für Erwachsene und Kinder für 15,99 Euro bei Amazon kaufen!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X