Landkreis HarburgVorsicht Betrug

Einschleichdiebstahl durch falsche Handwerker

Stelle. Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 9:30 Uhr und 10:50 Uhr, klingelte es an der Tür einer 86-jährigen Frau in Stelle. Vor dem Haus stand ein Mann in Arbeitskleidung, der angab, die Wasserleitungen im Keller überprüfen zu müssen. Die Frau ließ den Mann herein und ging mit ihm zusammen in den Keller. Unter dem Vorwand, etwas vergessen zu haben, ging er nochmal kurz nach oben. Dabei öffnete er vermutlich die Haustür und ließ seinen Komplizen in das Gebäude. Während der Mann an der Wasserleitung herumhantierte, durchsuchte der die Wohnräume nach Beute. Dabei erlangte das Duo Bargeld. Eine genauere Beschreibung des falschen Handwerkers liegt nicht vor. Zeugen, denen das Duo möglicherweise aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04171 7960 bei der Polizei in Winsen zu melden.

50 Einweg-Gesichtsmasken | Schützende Mund-Nasen-Bedeckung mit 3-lagigem Mundschutz, elastischem Gummizug und bequemem Universaldesign für Erwachsene und Kinder für 15,99 Euro bei Amazon kaufen!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X