Tostedt

Zwangseinweisung nach Widerstand gegen Beamte

Tostedt. Am Samstag gegen 8:30 Uhr wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in Tostedt gerufen. Zeugen hatten dort laute Streitigkeiten in einer Wohnung bemerkt. Beim Eintreffen der ersten Beamten stellte diese fest, dass ein 38-jähriger, offenbar unter Alkoholeinfluss stehender Mann während des lautstarken Familienstreits bereits Teile der eigenen Wohnungseinrichtung zerstört hatte.

Um den Sachverhalt aufzunehmen und die Beteiligten getrennt voneinander befragen zu können, wurde der Mann vor die Wohnung gebeten. Der 38-Jährige beruhigte sich allerdings nicht, vielmehr wurde sein Verhalten zunehmend aggressiver. Als er sich mehrfach drohend vor den Beamten aufbaute und deren Anweisungen missachtete, brachten diese ihn zu Boden und fixierten ihn mit Handfesseln. Da der Mann sich bei dem Versuch, ihn in einen Streifenwagen zu setzen, massiv sperrte, musste zunächst ein größerer Transporter angefordert werden, um den 38-Jährigen zur Dienststelle zu transportieren.

Mehrere Passanten, die die Ingewahrsamnahme beobachteten, solidarisierten sich mit dem Beschuldigten und mussten durch deutliche Ansprachen auf Abstand gehalten werden. Auch in der Gewahrsamszelle kam der 38-Jährige nicht zur Ruhe und randalierte fortwährend. Letztlich wurde ein Arzt hinzugezogen, der den Mann begutachtete. Aufgrund dessen medizinischer Einschätzung wurde der Mann zwangsweise in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X