GesundheitHarburg

Harburger Spezialistin der Neurochirurgie zur Professorin berufen

Prof. Dr. Angelika Gutenberg erhält außerplanmäßige Professur an der Johannes-Gutenberg Universität zu Mainz

Harburg. Prof. Dr. Angelika Gutenberg, Sektionsleiterin Kranielle Neurochirurgie am Asklepios Klinikum Harburg, hat jetzt die Ernennungsurkunde für eine außerplanmäßige Professur an der Johannes-Gutenberg Universität zu Mainz durch Präsident Prof. Dr. Georg Krausch verliehen bekommen. Zu Beginn des Jahres ist Prof. Dr. Gutenberg von der Universitätsklinik in Mainz ans Harburger Klinikum gewechselt, um die neu eingerichtete Sektion Kranielle Chirurgie aufzubauen. Der Schwerpunkt der Spezialistin liegt insbesondere auf der elektiven Hirntumorchirurgie.

Mit dem Wechsel von Prof. Gutenberg konnte die renommierte Klinik für Neurochirurgie unter Leitung von Chefarzt Dr. Christoph Goetz sowohl Spektrum als auch Leistungsumfang für die Patienten der Region deutlich ausweiten. Für Prof. Gutenberg steht dabei die patientenzentrierte Versorgung im Fokus: Von der Diagnostik über die chirurgische Versorgung bis hin zur anschließenden interdisziplinären adjuvanten Therapie werden alle Aspekte innerhalb unserer Klinik abgebildet.

Die wissenschaftlichen Schwerpunkte der zweifachen Mutter erwachsener Kinder liegen auf der Entwicklung neuer OP-Techniken und Navigationsverfahren, Wach-Operationen sowie der Molekulargenetik von Hirnmetastasen und Hirntumoren. Sie hat u.a. im Rahmen eines Stipendiums an der renommierten Johns Hopkins Universität in Baltimore geforscht.

Regelmäßig hält sie Lehrveranstaltungen für Studenten der medizinischen Fakultät der Johannes-Gutenberg Universität, für ihre Lehrtätigkeit ist sie ausgezeichnet worden: 2011 gewann sie den niedersächsischen Hochschullehrerpreis. Prof. Gutenberg erfüllt in vollem Umfang die hohen Anforderungen der Johannes-Gutenberg Universität für eine außerplanmäßige Professur.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X