GesundheitWirtschaft

Gesundheitsprävention: Die bewegte Mittagspause im Elbe Klinikum Stade

Stade. Seit zwei Jahren bieten die Elbe Kliniken ihren rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Stade und Buxtehude Gesundheitspräventionskurse mit Erfolg an. „Die Nachfrage ist riesig und fast alle Kurse waren ausgebucht“, so Christina Tobaben, die im Personalbereich für das Betrieblichen Gesundheits- und Eingliederungsmanagement zuständig ist. Neben Pilates, Fitnesswalken und Rückenfit stehen auch Aquafitness und Yoga regelmäßig auf dem Programm. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Kurse bei regelmäßiger Teilnahme kostenfrei. Ab dem Besuch des sechsten von jeweils acht Kursterminen übernimmt der Arbeitgeber die gesamten Kursgebühren.

Nachdem die Kurse nach wie vor Corona bedingt ausfallen, erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Stade nun jeden Mittwoch um 12 Uhr und um 14.30 Uhr die Möglichkeit, bei einer „bewegten Mittagspause“ mitzumachen.

„Wir verbringen an unserem Arbeitstag viel Zeit auf der Station, an unserem Büroarbeitsplatz oder in anderen geschlossenen Räumen. Bewegung in der Pause an der frischen Luft tut spürbar gut und ist effektiv. Die aktive Pause bietet eine Möglichkeit, in kurzer Zeitspanne in Bewegung zu kommen und das Herz-Kreislauf-System zu fördern. Zudem können Verspannungen gelöst und dem Auftreten erneuter Verspannungen vorgebeugt werden.“, so Christina Tobaben.

Im Freien und dadurch unter der Einhaltung des Mindestabstandes leitet Physiotherapeutin Talke Nagel die 15 bis 20-minütigen Übungen. Diese sind so gestaltet, dass sie nahezu für jeden geeignet sind.

Talke Nagel: „Ob im Anzug, im Stations-Outfit oder im privaten Dress: Hier kann jeder unkompliziert mitmachen und für sich persönlich etwas Gutes tun. Und das Schöne ist: Von der Pflegefachkraft über den Lehrer bis hin zum Pflegedirektor waren bereits aus vielen Bereichen Personen dabei, die sich sonst nur selten begegnen.“

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X