Hamburg

Plötzlich steht der Müllwagen in Flammen

Hamburg. Gegen 7:30 Uhr waren Mitarbeiter der Stadtreinigung mit ihrem Fahrzeug auf den Hans-Albers-Platz gefahren. Dort sollten die schwarzen Mülltonnen geleert werden. Plötzlich bemerken die Müllwerker, wie Rauch in das Führerhaus dringt. Geistesgegenwärtig steuert der Fahrer das Fahrzeug von der Hauswand weg, bevor alle drei Kollegen aus dem Wagen sprangen. Die Feuerwehr konnte das Feuer zügig löschen, dennoch wurde ein weiterer PKW und ein Roller beschädigt. Mitarbeiter der Stadtreinigung wurden nicht verletzt.

50 Einweg-Gesichtsmasken | Schützende Mund-Nasen-Bedeckung mit 3-lagigem Mundschutz, elastischem Gummizug und bequemem Universaldesign für Erwachsene und Kinder für 15,99 Euro bei Amazon kaufen!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X