Landkreis Harburg

Schwer verletzt aus dem Auto gerettet

Buchholz. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend wurde der Fahrer eines Transporters schwer verletzt. Der Mann war gegen 18:30 Uhr mit seinem VW auf der Straße „Lohbergen“ in Fahrtrichtung Sprötze unterwegs. Dann verlor der 35-jährige aus bisher ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet in den Straßenseitenraum, wo er gegen einen Baum kippte. Ersthelfer und Polizisten befreiten den Mann aus seinem Fahrzeug. Ein Rettungshubschrauber flog den 35-jährigen in ein Hamburger Krankenhaus.

.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X