Neuland

Tödlicher Unfall bei Dacharbeiten in Neuland

Harburg. Am Sonnabendmittag ist es am Neuländer Elbdeich zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Bei Dacharbeiten stürzte ein Bauarbeiter zunächst in das Obergeschoss und dann über eine Treppe weiter ins Erdgeschoss. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb das Opfer noch an der Unfallstelle. Das Kriseninterventionsteam betreute die Arbeitskollegen.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X