BlaulichtTostedt

Zwei Verletzte nach Feuer in Asia-Imbiss

Tostedt. Am Sonntagvormittag wurden zwei Personen durch eine Rauchgasinhalation in einem Asia-Imbiss in Tostedt verletzt. Ersten Angaben zufolge ist es beim Zubereiten von Essen zu einem Fettbrand der Friteuse gekommen. Der giftige Rauch zog aus der Küche in den Eingangsbereich des Mehrfamilienhauses, durch den sich mehrere Bewohner ins Freie retteten.

Zwei Bewohner erlitten dabei Rauchgasvergiftungen. Vor Ort versorgten Rettungssanitäter und ein Notarzt die Verletzten. Sie kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Den eigentlichen Brand hatte die Feuerwehr schnell unter Kontrolle. Aufgrund des Rettungseinsatzes war die Bundesstraße 75 für etwa 90 Minuten voll gesperrt. Die restlichen Bewohner konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die genaue Brandursache, sowie die Höhe des Sachschadens ermittelt nun die Polizei.

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close
X
X