Politik

Das am 8. August geplante Preisskat der SPD entfällt

Neugraben-Fischbek. Auch das nächste Preisskat der SPD Neugraben-Fischbek, geplant am 8. August im Ohrnsweg, muss aufgrund der aktuellen Lage entfallen. Obwohl die Kontaktbeschränkungen nach und nach gelockert werden und auch die zugelassene Zahl von Teilnehmenden einer Veranstaltung steigt, begleitet uns das Corona-Virus noch immer. Es sei jedoch unpraktikabel, „sich die Karten über den Mindestabstand zuzuwerfen“, wie Hans-Ulrich Müller, stellvertretender Vorsitzender der SPD Neugraben-Fischbek, es bedauernd aber treffend formuliert. So lange die Suche nach einem Impfstoff noch in vollem Gange ist, sind Alltagsmasken und Abstand jedoch bis auf weiteres alles, was wir dem Virus entgegensetzen können.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X