Wilhelmsburg

Zwei Frauen rauben Handtasche einer 57-jährigen

Wilhelmsburg. Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Frauen, die am Freitagnachmittag eine 57-Jährige überfallen haben. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befand sich die 57-jährige Geschädigte auf dem Gehweg in der Straße Am Veringhof, als sich von ihr unbemerkt zwei Frauen von der Seite näherten. Die Frauen rissen unvermittelt an der Handtasche und stießen die Geschädigten zur Seite.

Nachdem die Täterinnen die Tasche an sich genommen hatten, flüchteten sie mit dem Raubgut in Richtung einer Parkanlage. Eine anschließende Fahndung führte nicht zur Festnahme der Täterinnen, die wie folgt beschrieben werden:

Täterin 1:
– weiblich
– etwa 165 – 175 cm
– stämmige Figur
– lange Haare
– „südländisches“ Erscheinugnsbild
– dunkler Mantel

Täterin 2:
– weiblich
– etwa 165 – 175 cm
– stämmige Figur
– lange Haare
– „südländisches“ Erscheinugnsbild
– heller Mantel

Die weiteren Ermittlungen führt das Raubdezernat für die Region Harburg (LKA 184). Zeugen, die Hinweise zu den Täterinnen geben können oder Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/ 4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X