Wilhelmsburg

Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses fordert Feuerwehr

Wilhelmsburg. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Montagmittag Unrat auf einem Balkon im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Brand. Das Feuer breitete sich rasend schnell in die Dachkonstruktion aus. Das mit Dachplatten eingedeckte Flachdach stellt die Feuerwehrleute vor eine große Herausforderung. Ein einfacher Löschangriff von Außen dringt nicht durch und erzielt somit keine Löschwirkung. Das Dach muss also mühsam per Hand unter Zuhilfenahme von schwerem technischen Gerät geöffnet und abgelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Feuer zum Glück niemand.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X