Landkreis Harburg

Erntearbeiten bei Ramelsloh : Mähdrescher geriet in Brand

Anzeige

Ramelsloh. Bei Erntearbeiten ist es am Sonnabendnachmittag im Buchwedelweg bei Ramelsloh an einem Mähdrescher zu einem Entstehungsbrand gekommen. Gegen 15.30 Uhr hatte der Landwirt den Brand an dem Mähdrescher bemerkt und unverzüglich über Notruf die Feuerwehr verständigt. Durch die Winsener Rettungsleitstelle wurden die Freiwilligen Feuerwehren  Ramelsloh Ohlendorf und Holtorfsloh sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Seevetal alarmiert. Binnen weniger Minuten waren die Einsatzkräfte mit sechs Einsatzfahrzeugen und gut 50 Einsatzkräften an der Brandstelle. Bei ihrem Eintreffen war aus dem Motorbereich eine Rauchentwicklung feststellbar. Zwei der eingesetzten Feuerwehrleute gingen unter rumluftunabhängigen Atemschutz zur Brandbekämpfung vor, mit Hilfe eines C-Strahlrohres wurde der Entstehungsbrand im Motorbereich rasch abgelöscht und so ein Übergreifen des Brandes auf das gesamte Erntefahrzeug verhindert. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera kontrollierten die Feuerwehrkräfte den gesamten Motorbereich, bereits nach kurzer Zeit war der Brand vollständig gelöscht. Für die eingesetzten Feuerwehren war der Einsatz nach gut einer Stunde beendet, an dem Mähdrescher entstanden Sachschäden. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X