Hausbruch

Rauchwarnmelder riefen die Feuerwehr auf den Plan

Hausbruch. Am frühen Abend rückte die Feuerwehr zu einer Wohnung in den Albershof im Bezirk Harburg aus. Dort hatten Nachbarn das Piepen der Rauchwarnmelder wahrgenommen, doch niemand öffnete auf das Klingeln an der Tür die Wohnung. Besorgt riefen sie die Feuerwehr Hamburg zur Hilfe. Diese verschaffte sich über ein auf Kipp gestelltes Fenster Zugang zur Wohnung im ersten Obergeschoss, traf dort aber niemanden an.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X