Wirtschaft

31 Mitarbeiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude feiern ihr Dienstjubiläum

Harburg. Zusammen haben sie über 1.000 Jahre Berufserfahrung. 31 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude feiern in diesem Jahr ihr 25- oder 40-jähriges Dienstjubiläum. Rechnet man die Dienstjahre der Jubilare zusammen, kommt diese stattliche Zahl dabei heraus. „Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit ist diese Treue zum Arbeitgeber keine Selbstverständlichkeit. Die langjährige Verbundenheit verdient Lob und Anerkennung“, sagt das Vorstands-Duo der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Andreas Sommer und Sonja Hausmann.

Erfahrene und kompetente Mitarbeiter, das wissen Andreas Sommer und Sonja Hausmann, sind für jedes Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg. Für die Sparkasse Harburg-Buxtehude gilt das ganz besonders. Denn trotz fortschreitender Digitalisierung, die sich insbesondere in Zeiten von Corona bewährt hat, sind es nach wie vor die Menschen und die persönlichen Beziehungen, die Nähe und Vertrauen schaffen. Zum Kunden, aber auch im Unternehmen selbst. „Unsere Mitarbeiter sind das Herzstück und das Gesicht unserer Sparkasse“, fasst es Andreas Sommer zusammen. 

12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern ihr 25-jähriges Dienstjubiläum, 19 sind bereits seit 40 Jahren im Dienst der Sparkasse. Viele von ihnen haben 1980 bzw. 1995 ihre Ausbildung bei der damaligen Kreissparkasse Harburg oder Stadtsparkasse Buxtehude begonnen und anschließend ihren Karriereweg gefunden. Und manche sind in dieser Zeit zu festen Institutionen vor Ort geworden, wie zum Beispiel Dorit Wickbold als Beratungscenterleiterin in Tostedt, Günther Rehm im Beratungscenter Buchholz, Susanne Clausen als Privatkundenberaterin in Stelle oder Maren Eckhold im FirmenkundenCenter Winsen.

Und sie haben in ihrer Sparkassenzeit viel erlebt: von der Euro-Einführung 1999 über die Finanzkrise 2008 bis hin zur aktuellen Corona-Pandemie. Unvergessen bleibt für alle Jubilare auch die Fusion der Kreissparkasse Harburg und der Stadtsparkasse Buxtehude zur Sparkasse Harburg-Buxtehude vor 20 Jahren.

Gefeiert werden die Dienstjubiläen in diesem Jahr nicht, wie üblich, in großer Runde mit Familie, Vorstand und geschätzten Kollegen. Denn auch vor guten Traditionen macht Corona nicht Halt. Andreas Sommer und Sonja Hausmann lassen es sich aber nicht nehmen, die Jubilare beim „Essen in kleiner Runde“ zu ehren. „Die Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist groß. Ihr langjähriges Engagement zu würdigen liegt uns am Herzen. Aber in diesem Jahr ist der Rahmen eben ein anderer“, sagt Andreas Sommer.

Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern unter anderem: Wolfgang Melcher, Heidi Stoffers-Hiller, Susanne Clausen, Dörte Gerlach, Dorit Wickbold, Jürgen Prigge, Franz-Josef Kayser, Christian Johannsen, Günther Rehm, Heiko Sonack, Anke König, Carmen Sobczak, Thomas Oldenbüttel. 25 Jahre bei der Sparkasse sind unter anderem: Jana Verholen, Maren Eckholt, Sandra Knüppel, Stephan Rohn, Silke Zyballa.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X