Harburg

Heftiger Unfall nach Verkehrskontrolle

Harburg. Beamte der Polizei Hamburg hatten den Fahrer eines goldfarbigen PKW am Sonnabendmittag aufgrund seiner auffälligen Fahrweise einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nach dem Verlassen der Kontrollstelle kam es im Bereich der Kreuzung Schlachthofstraße / Neuländer Straße zu einem heftigen Verkehrsunfall, an dem auch der soeben kontrollierte Fahrzeugführer beteiligt war.

Augenzeugen berichten davon, dass der PKW in die Seite des Transporters gefahren sei. Das Fahrzeug kippte daraufhin um. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun, welches der beiden Fahrzeuge bei Rot gefahren ist. Hierzu soll es ebenfalls Augenzeugen geben, die das beobachtet haben.

Foto: Blaulicht-News.de

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X