FreizeitKultur

Kunst, Musik und Tanz: neue Kurse im Kulturhaus Süderelbe

Neugraben-Fischbek. Es gibt noch freie Plätze in den neuen Kulturhaus-Kursen ab 1. September. Kinder ab 4 Jahren tanzen donnerstags bei Lorenas „Tanzpiraten“ von 16:30 bis 17:30 Uhr. Mit Ton und Keramik arbeiten kann man im „Töpfern mit Edda“ schon ab 6 Jahren dienstags 16:30 bis 18 Uhr, ab 12 Jahren) donnerstags 17 bis 19 Uhr. Branimirs „Malschule“ für Kinder ist weiterhin mittwochs von 16.30 bis 18 Uhr.

Angeleitet von Gabriele Wendland malen Erwachsene im „Alles Farbe“-Kurs neuerdings dienstags von 11:00 bis 13:30 Uhr. „Aktzeichnen“ wird weiterhin dienstags von Dörte Ellerbrock unterrichtet (18:30 bis 21:30 Uhr). Ganz neu: der bekannte Harburger Künstler Ralf Schwinge gibt künftig donnerstags den „Zeichnen/Stillleben“-Kurs 15 bis 17:30 Uhr. Ebenfalls donnerstags: „Acrylmalerei“ bei Branimir Georgiev von 18.30 bis 21 Uhr.  Interessierte an „Wasserfarben/Aquarell“-Techniken arbeiten mit Angelika Holzmann freitags von 10 bis 12.30 Uhr. Neu angeboten wird auch wieder „Kreatives Lebenswegschreiben“ mit Ulrike Hinrichs mittwochs 16 bis 18 Uhr.

Das gesamte Kursprogramm und alle Angebote des Kulturhauses gibt es unter www.kulturhaus-suederelbe.de. Die neue Kultur des Miteinanders, bedingt durch die Corona-Pandemie, lässt Kursteilnehmer*innen und Kursleitungen zwar mit mehr Abstand zueinander arbeiten. Und wenn man sich – künstlerisch bedingt – doch näherkommt, wird die Mund-Nasen-Bedeckung aufgesetzt. Das behördlich abgestimmte Hygienekonzept des Kulturhauses gewährleistet den alltäglichen Kursbetrieb; mithilfe der Abstand-Hygiene-Alltagsmasken-Regel kann die Infektionsrate weiterhin niedrig gehalten werden. Somit können auch die sogenannten „atemintensiven“ Aktivitäten wie Gesang-, Saxofon- und Klarinettenunterricht, LittleBigBand-Proben sowie natürlich die Tanztrainings für Kinder und Jugendliche der Tanzcompagnie Süderelbe (montags bis mittwochs nachmittags) oder „Energy Dance“ (donnerstags abends bei Kristine Drengere) stattfinden.

Anmeldungen für alle Kurse nimmt das Team im Kulturhaus Süderelbe gern entgegen unter Tel. 040/ 796 72 22 oder info@kulturhaus-suederelbe.de.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X