Maschen

Bahnböschung brannte in Stelle – Drei Feuerwehren löschten das Feuer

Anzeige

Stelle. Ein Bahnböschungsbrand an der Güterbahnstrecke Maschen-Buchholz im Bereich Stelle hat am Montagnachmittag die Freiwilligen Feuerwehren aus Stelle und Maschen sowie die Werkfeuerwehr des Maschener Rangierbahnhofes beschäftigt. Die drei Feuerwehren waren durch die Winsener Rettungsleitstelle um 13.32 Uhr zu dem Bahnböschungsbrand im Bereich des Hundesportplatzes nahe des Sportzentrums Kurze Heide in Stelle alarmiert worden. Rasch waren die drei Feuerwehren mit insgesamt fünf wasserführenden Einsatzfahrzeugen und gut 25 Feuerwehrleuten an der Brandstelle. Bei ihrem Eintreffen brannte die Böschung auf einer Länge von gut 20 Metern. Mit Hilfe eines C-Strahlrohres sowie zwei D-Strahlrohren gelang es den Feuerwehrkräften schnell, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Letztendlich verbrannten gut 200 Quadratmeter Gras und Buschwerk. Nach gut einer Stunde wurden auch die letzten Einsatzkräfte aus dem Brandeinsatz entlassen. Die Brandursache ist noch unbekannt, die Polizei hat die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen. 

Zeige mehr
Anzeige

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X