Neu Wulmstorf

LeA erhält Unterstützung durch die Firma Helmuth Meyer GmbH & Co. KG

Neu Wulmstorf. Die Freude bei der integrativen Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf e.V. (kurz: Lea) ist riesig! Und das hat mit einem Unternehmen aus dem niedersächsischem Grauen zu tun. Die Firma Helmuth Meyer GmbH & Co. KG rückte mit schwerem Gerät in Neu Wulmstorf an, um zu helfen. 

Kostenlos schütteten sie einen großen Erdwall auf und legten eine Feuerwehrzufahrt an. Von dem sozialen Engagement der Firma ist auch  LeA-Geschäftsführer Dr. Joachim Köhne begeistert: „Das Fundament für einen schönen Garten, der hauptsächlich von unserer hauseigenen Tagesförderung genutzt wird, ist gelegt. Wir freuen uns, dass wir jetzt mit der Bepflanzung loslegen können.“

Für das 1927 gegründete Familienunternehmen mit rund 30 Beschäftigten ist das helfen selbstverständlich. Bereits in der dritten Generation hat sich das Unternehmen unter der Leitung der Gebrüder Meyer zu einem Tiefbauunternehmen entwickelt. Straßen-, Tiefbau und Abbrucharbeiten  sind das Steckenpferd der Grauener Unternehmer.

Unterdessen hofft Dr. Joachim Köhne, dass der Garten bereits im Frühjahr aufblühen kann. Bis es soweit ist, freuen sich die Neu Wulmstorfer um weitere Spenden, um Blumen- und Pflanzen kaufen zu können. 

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X