AnzeigeHerbstmesse

Das grüne Warenhaus am Bahnhof Neu Wulmstorf stellt sich vor

Familie Siems betreibt in bereits dritter Generation das Grüne Warenhaus in Neu Wulmstorf. Das Familienunternehmen wurde 1961 vom Schwiegervater übernommen und ist heute eines der ältesten Gewerbebetriebe in Neu Wulmstorf. Aus einem ehemaligen Kohlenschuppen hat sich ein einzigartiges Einzelhandelsgeschäft entwickelt. 

Die Produktpalette für den Hauseigentümer und auch Kleingärtner ist vielfältig und reicht von Grassaaten über Insektengärten, Gründüngungen und Pflanzenschutz bis hin zu Schädlingsbekämpfung. Ein weiteres Highlight besteht im Futtermittel für Pferde, Katzen, Nager und anderen Nutztieren, wie etwa Vogelfutter. Als Dienstleistung verleiht das Grüne Warenhaus beispielsweise Elektro-Vertikutierer, Walzen und Streuwagen für die Rasenpflege. Auch eine große Auswahl an diversen Erden ist verfügbar.

Besuchen Sie das Grüne Warenhaus in der Liliencronstraße 38 in Neu Wulmstorf. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und Sonnabend von 8 bis 13 Uhr. Zu erreichen ist das Grüne Warenhaus, wenn Sie die Liliencronstraße bis direkt vor die Bahnschranken fahren und dann nach rechts abbiegen. Nach etwa 150 Metern finden Sie eine große Anzahl an Parkplätzen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X