Umwelt

Kurzvortrag im JoLa: Was haben Handys mit Fairness zu tun?

Neugraben-Fischbek. Passen Smartphone und Fairness zusammen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Initiative Neugraben fairändern am Dienstag, 22. September. Beginn ist um 19:00 Uhr im JoLa im Kulturhaus Süderelbe (BGZ), Am Johannisland 2, 21147 Hamburg.

Die meisten Menschen halten es täglich in der Hand: das Mobiltelefon. Was haben diese kleinen Alltagshelfer mit Fairness zu tun und wie beeinflussen sie das Leben von Menschen auf den verschiedenen Kontinenten? Welche Auswirkungen hat die Produktion von Elektronikgeräten auf die Natur und die Umwelt? Wie können wir alle dazu beitragen, dass die Geräte nicht nur uns nützlich sind, sondern auch denen, die an der Herstellung und Entsorgung beteiligt sind?

Im Rahmen der Fairen Woche stellt die Initiative Neugraben fairändern den weltweiten Kreislauf elektrischer und elektronischer Geräte von der Rohstoff-Förderung über die Herstellung und Entsorgung am Beispiel eines Smartphones dar. In Form von Kurzvorträgen, Filmen und Bildern wird auf die Probleme aufmerksam gemacht und in einer anschließenden Diskussion nach Lösungswegen gesucht. Der Eintritt ist frei. Infos und Kontakt: www.neugraben-fairaendern.de

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X