Hamburg

Polizei sucht aus Krankenhaus abgängigen Mann

Hamburg. Die Polizei Hamburg sucht den seit heute Morgen als vermisst gemeldeten 31-jährigen Preetam D. Der Gesuchte wurde gegen 5:00 Uhr letztmalig auf einer Station der AK Wandsbek gesehen und bedarf dringend ärztlicher Hilfe. Die bisherigen Suchmaßnahmen führten nicht zur Ermittlung seines Aufenthaltsortes.

Herr D. ist 1,67 m groß, hat schwarze kurze Haare, einen Dreitage-Bart und eine schlanke Figur. Zuletzt trug er eine graue Jogginghose, einen schwarz-grauen Pullover und schwarze Turnschuhe. Hinweise bitte an die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 040/4286-56789 oder an jede Polizeidienststelle.

Die Polizei hat den Gesuchten am Hauptbahnhof angetroffen. Dort hat er sich bemerkbar gemacht und wurde zurück in das Krankenhaus gebracht. Die Maßnahmen wurden eingestellt.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X