Freizeit

Noch Plätze frei im Ferienprojekt „Vielfaltshaus“ im Kulturhaus Süderelbe

Neugraben-Fischbek. Während der Hamburger Herbstferien vom 5.  bis 8. Oktober sowie am 14. + 15. Oktober von 11- 16 Uhr können Kinder im Alter von 8-14 Jahren unter künstlerisch-pädagogischer Anleitung nach dem Motto „Zusammenleben in Vielfalt“  ihr „Vielfaltshaus“ gestalten und ihre eigenen Themen und Ideen einbringen. Für Essen und Trinken ist gesorgt, das Projekt findet im Kulturhaus Süderelbe (Am Johannisland 2, 21147 Hamburg) statt. Anmeldungen bitte unter info@kulturhaus-suederelbe.de oder Tel. 040 796 72 22. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Projekt „Vielfaltshaus“ entstand aus der Idee, die hochwertigen Flyer der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ die Corona-bedingt abgesagt werden mussten, kreativ und künstlerisch mit Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtteil zu verwenden, statt diese zu entsorgen. Finanziell ermöglicht wird das Projekt durch die Lokalen Partnerschaften „Demokratie leben!“ des Bezirksamts Harburg und den Jugendmigrationsdienst von IN VIA e. V.

Am 26. Oktober ab 16 Uhr wird das „Vielfaltshaus“ dann samt Mobiliar der Öffentlichkeit in feierlichem Rahmen präsentiert. Projektleitung: Ralf Schwinge, Kathi Lühr, Anne Flad. Info unter www.kulturhaus-suederelbe.de

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X