Freizeit

Ferienprogramm im Haus der Jugend Neuwiedenthal

Neugraben-Fischbek. Das Haus der Jugend in Neuwiedenthal (Neumoorstück 3, 21147 Hamburg) bietet auch in den Hamburger Herbstferien wieder ein anspruchsvolles Programm für alle daheimgebliebene Schüler*innen. Der Beatbox-Workshop mit Tolga findet von Montag, den 5. Oktober bis Donnerstag den 8. Oktober, jeweils von 14 bis 17 Uhr statt. Lerne dabei, wie du Buchstaben zu Lauten machst.

Im Graffiti-Workshop lernst du Malen und wie man Skizzen anfertigt. Du musst dir dafür von Montag, den 5. Oktober bis Freitag, den 9. Oktober jeweils von 12 bis 16 Uhr Zeit nehmen: Nico wettet, dass du hinterher einen eigenen fetten TAG drauf hast! In das Niendorfer Gehege kannst du am Freitag, den 9. Oktober mit Catja und Julivan fahren. Treffen ist um 7.50 Uhr (Ja, MITTEN in der Nacht) vor dem HDJ.

Wenn du dich gern unsichtbar machen möchtest, probiere dein Talent im Schwarzlicht-Theater. Dieser Kurs fordert dich heraus und du kannst zeigen, wie dir das Licht aufgeht! Treffen ist am 7. und 8. Oktober jeweils von 15 bis 17 Uhr mit Catja!

In der zweiten Ferienwoche kannst du das RAP-Producing mit Andre, Nala und Sleepy ausprobieren! Schreiben deinen eigenen Song, jeweils von Montag, den 12. Oktober bis Freitag den 16. Oktober von 12 bis 16 Uhr! Experimentiere mit Licht im Workshop „Leuchtende Objekte“ mit Uli und Bertholt. Das erste Treffen am Montag beginnt um 10 Uhr und endet um 16:45 Uhr. Die weiteren Termine von Dienstag bis Freitag erfährst du am Montag!

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X