Verkehr

Licht – Test 2020 – Kampagne für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Stade. Der Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Stade, PHK Thomas Mehnen, weist darauf hin, dass auch 2020 für Autofahrer die Möglichkeit besteht, im gesamten Oktober ihre Fahrzeugbeleuchtung in den Werkstätten der KFZ-Innung überprüfen lassen zu können. Dazu führen die Deutsche Verkehrswacht (DVW) und der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) bereits zum 64. Mal die Aktion „Licht-Test“ durch. Ziel ist es, in der dunklen Jahreszeit darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig gute Sicht und Sichtbarkeit für die Verkehrssicherheit ist.

Beim Licht-Test wird die aktive Fahrzeugbeleuchtung auf Funktion und richtige Einstellung nach den Vorgaben der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) überprüft. Kleinere Mängel werden sofort und kostenlos behoben, nur Ersatzteile und umfangreiche Einstellarbeiten müssen bezahlt werden. Wenn alles in Ordnung ist, gibt es eine Licht-Test-Plakette für die Windschutzscheibe. Geschätzt nehmen alljährlich mehrere Millionen Fahrzeuge teil und machen den Licht-Test damit zu einer der größten Verkehrssicherheitsaktionen im gesamten Bundesgebiet.

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X