Landkreis Harburg

HVV-Schülerfahrkarten können im Landkreis jetzt online beantragt werden

Landkreis Harburg. Der Landkreis Harburg baut sein Online-Dienstleistungsangebot über das Kreis-Serviceportal aus: Ab sofort können HVV-Cards für Schülerinnen und Schüler und bei Verlust auch Ersatzfahrkarten einfach und komfortabel über portal.landkreis-harburg.de beantragt werden. Ausgegeben werden die Fahrkarten weiter wie gewohnt über die Schule der antragsberechtigten Schülerin beziehungsweise des antragsberechtigten Schülers. Bezahlt werden kann direkt online über die gängigen Online-Bezahlmethoden wie PayPal, Paydirekt, Kreditkarte und GiroPay.

Registrierte Portalbenutzer (Anmeldung mit E-Mail-Adresse und Passwort) können den aktuellen Bearbeitungsstand jederzeit über das Serviceportal einsehen. Die Anträge können jedoch auch von Gastnutzern ohne Registrierung gestellt werden. Ein weiterer Vorteil des neuen Onlineservices: Über eine Schnittstelle zwischen dem Serviceportal und dem Fachverfahren können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Schule/ÖPNV/Sport der Kreisverwaltung die gestellten Anträge schneller und einfacher bearbeiten.

Voraussetzung für die Antragsstellung ist der Anspruch auf eine HVV-Card beim Landkreis Harburg, die Voraussetzungen dafür können hier nachgelesen werden: https://portal.landkreis-harburg.de/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/3437/show. Aktuell sind dies im Landkreis Harburg rund 11.100 Schülerinnen und Schüler. Die HVV-Schüler-Cards können übrigens per NFC-fähigen Smartphones mit installierter HVV-Info-App ausgelesen, komplett digital mitgeführt und im Bus vorgezeigt werden. Mehr Informationen dazu gibt es auf: https://www.hvv.de/de/infoapp .

Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X